• Ab Mittelberg teilen sich Langläuferin und Winterwanderer den Weg. Bild: Michael Dubach

    Ab Mittelberg teilen sich Langläuferin und Winterwanderer den Weg. Bild: Michael Dubach

  • Die Alpkäserei Parpan ist der ideale Ort, um die mitgebrachte Zwischenverpflegung zu ergänzen. Bild: Michael Dubach

    Die Alpkäserei Parpan ist der ideale Ort, um die mitgebrachte Zwischenverpflegung zu ergänzen. Bild: Michael Dubach

  • Strassen werden im Winter zu Schlittelpisten und Winterwanderwegen. Bild: Michael Dubach

    Strassen werden im Winter zu Schlittelpisten und Winterwanderwegen. Bild: Michael Dubach

  • Zwischen vereinzelten Häusern schlängelt sich der Weg über das kleine Plateau. Bild: Michael Dubach

    Zwischen vereinzelten Häusern schlängelt sich der Weg über das kleine Plateau. Bild: Michael Dubach

  • Blick von Innerberg nach Usserberg mit der Täliflue im Hintergrund. Bild: Michael Dubach

    Blick von Innerberg nach Usserberg mit der Täliflue im Hintergrund. Bild: Michael Dubach

  • Ab Mittelberg geht es flach und gemütlich zurück nach Parpan. Bild: Michael Dubach

    Ab Mittelberg geht es flach und gemütlich zurück nach Parpan. Bild: Michael Dubach

  • Das Ziel in Sicht: Parpan. Bild: Michael Dubach

    Das Ziel in Sicht: Parpan. Bild: Michael Dubach

    Parpan, Post • GR

    Abseits der Pistenhektik auf der Lenzerheide

    Kalte Käsekessi und Spuren im sonnigen Schnee

    Die Lenzerheide ist eine der beliebtesten Wintersportdestinationen mit unzähligen Skipisten, einer Biathlon- und einer Langlaufarena sowie einem dichten Netz an präparierten Winterwanderwegen und Schneeschuhrouten. Abseits des Trubels, gleich nebenan liegt der Rundweg 207 bei Parpan, ideal für eine gemütliche Winterwanderung bei nicht optimalen Pistenverhältnissen oder zur Erholung nach intensiven Skitagen.
    Die Winterwanderung beginnt in Parpan und führt über das Langlaufzentrum zur Alpkäserei Parpan. Während im Sommer durch die grossen Panoramafenster dem Käser bei der Arbeit zugesehen werden kann, bleibt das Käsekessi im Winter kalt. Infotafeln, das Fenster zum Käsekeller und der Selbstbedienungskühlschrank machen die Alpkäserei aber trotzdem zu einem lohnenden Zwischenstopp. Nach einem kurzen Aufstieg zum Tschuggen erreicht man ein kleines Plateau. Bei der Abzweigung Innerberg geht es durch kurze Waldstücke nach Mittelberg, wo der Winterwanderweg auf die Langlaufloipe trifft. Der folgende Abschnitt ist ein gutes Beispiel für die Koexistenz verschiedener Wintersportarten, die vor allem durch gegenseitige Rücksichtnahme funktioniert. Entlang der Loipe geht es zurück zum Langlaufzentrum und nach Parpan.

    Informazione

    Erreichbar ist «Parpan, Post» mit dem Postauto von Chur oder Tiefencastel/Lenzerheide.

     

    Alpkäserei Parpan, 077 433 78 28, www.alpkaeserei.ch
    Restaurant Tschugga, www.restaurant-tschugga.com, 081 382 15 53
    Langlaufzentrum Parpan, www.langlaufparpan.ch, 079 512 55 68

    Escursione Nr. 2117

    Revisione 2024 ‒ Presentato da Sentieri Svizzeri

    Michael Dubach, 2023

    Percorso dell'escursione

    Parpan, Post
    0:00
    Parpan, Post
    Parpan, Post

    Alpkäserei
    0:25
    0:25
    Tschuggen
    0:40
    0:15
    Innerberg
    0:55
    0:15
    Mittelberg
    1:30
    0:35
    Parpan, Post
    2:25
    0:55
    Parpan, Post
    Parpan, Post

    Profilo di altezza

    Tag

    Grigioni Svizzera sudorientale Escursione invernale Inverno Escursione pomeridiana Escursione circolare Media

    Cliccando su un tag, puoi aggiungerlo al tuo account e ottenere contenuti personalizzati in base ai tuoi interessi. I tag possono essere salvati solo in un account.